Sie sind hier: Startseite » Information » Pflege

Pflege


Möbel und Tischuntergestelle

Da die HULARO®-Fasern schmutzabweisend sind, erfordern die Möbel praktisch keine Pflege. Sollte doch einmal eine Reinigung erforderlich sein, so empfiehlt Cane-line folgendes:

Reinigen Sie Möbel und Tischuntergestelle mit Seifenlauge und einer weichen Bürste. Mit kaltem Wasser abspülen, zum Beispiel mit dem Gartenschlauch.

Tischplatten mit HULARO®-Fasern und Granit

Die Tischplatten mit ganz geflochtener Oberfläche und mit Granit erfordern in der Regel keine Pflege. Wir verweisen jedoch auf den Punkt "Möbel und Tischuntergestelle".

Teakholzplatten

Die Teakholzplatten können beim Auspacken scheckig und gestreift erscheinen. Dies rührt von den natürlichen Farbunterschieden im frisch geschnittenen Holz her. Das Sonnenlicht gleicht die Farbunterschiede jedoch aus und läßt das Holz nachdunkeln. Entscheidet man sich dafür, das Holz unbehandelt zu lassen, so bleicht es mit der Zeit aus. Dadurch wird das Holz nur noch attraktiver, da es eine Patina in einem schönen, silbergrauen Farbton entwickelt.

Zum Bewahren der ursprünglichen Farbe der Platte säubern Sie sie ein paarmal im Jahr und behandeln sie anschließend mit Möbelöl. Näheres erfahren Sie bei Ihrem Händler.

Pflege der Cane-line Outdoor-Schiefertischplatte

Ihre Schiefertischplatte wurde mit Steinöl behandelt. Wenn Sie möchten, dass er sein Aussehen und seine Farbe behält, müssen Sie von Zeit zu Zeit Steinöl auftragen. Alternativ können Sie die Tischplatte unbehandelt lassen.
In diesem Fall wird sie nach und nach einen hellgrauen Farbton annehmen.

Die Schieferplatten und der Mörtel sind schmutzabweisend. Falls Rotwein oder fettige Essensreste auf dem Tisch verschüttet werden, sofort aufwischen, um bleibende Flecken auf der Tischplatte zu vermeiden.

Die Tischplatte sollte mit sauberem, warmem Wasser gereinigt werden. Eine milde Lösung aus Wasser und natürlichen Seifenflocken kann von Zeit zu Zeit ebenfalls zur Reinigung verwendet werden. Keine chemischen Reinigungsmittel zur Reinigung der Tischplatte verwenden, da dies den Mörtel und den Schiefer beschädigen kann.

Wir empfehlen, die Tischplatte im Winter in einer Garage, in einem Schuppen oder an einem anderen überdachten Ort zu lagern, wo sie vor Regen und schlechter Witterung geschützt ist. Die Tischplatte darf jedoch nicht an einem zu warmen und trockenen Ort gelagert werden (zum Beispiel in der Nähe von Öl- oder Gasöfen).

Wir hoffen, dass Sie an diesem Tisch mit Naturschieferplatte viele Jahre Freude haben werden.

Pflege der Cane-line Easy-Tischplatte

Die Easy-Platte ist wartungsfrei. Deshalb ist nur eine normale Reinigung der Platte mit einem milden Putzmittel erforderlich. Falls Rotwein, Fruchtsaft oder Spritzer von chlorhaltigem Wasser eines Swimmingpools auf dem Tisch verschüttet werden, sofort aufwischen, um bleibende Flecken auf der Tischplatte zu vermeiden.
Keine starken Reinigungsmittel – darunter Bleichmittel – zur Reinigung der Tischplatte verwenden, da dies die Plattenoberfläche beschädigen kann.

Mit harten, scharfen und schweren Gegenständen vorsichtig umgehen, um Kratzer und Stöße zu vermeiden. Außerdem keine warmen Gegenstände wie Pfannen, Töpfe oder Teelichte in Metallbehältern direkt auf den Tisch stellen. Sind erst Kratzer/Dellen entstanden oder kleine Stücke der Tischplatte abgesplittert, lässt sich das ursprüngliche Aussehen der Platte nicht unmittelbar wiederherstellen. Die Platte ist aus einem Kompositwerkstoff hergestellt, der auf Polyester und Glasfaserkunststoff basiert.

Bei Verwendung eines Sonnenschirms durch ein Loch in der Tischplatte den Sonnenschirm immer in einem Sonnenschirmfuß anbringen, damit der Sonnenschirm nicht umkippt und die Platte beschädigt. Den Sonnenschirm bei kräftigem Wind entfernen.

Die Platte kann die Wetterbedingungen im Sommer wie im Winter ertragen. Jedoch empfehlen wir, die Platte im Winter abzudecken oder überdacht zu lagern, um die längstmögliche Lebensdauer des Produkts zu sichern.